Komponist / Herausgeber

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

 Wir akzeptieren:
 VISA Mastercard American Express Diners Card

Neu registrieren oder
hier anmelden:

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Newsletter Anmeldung

eMail-Adresse

Philipp Fahrbach junior

Philipp Fahrbach junior wurde am 18. Dezember 1843 in Wien geboren. Dem Beispiel seines Großvaters Georg Leonhart Fahrbach und seines Vaters Philipp Fahrbach folgend, wurde er ebenfalls Musiker. Bereits 1855 debütierte er als Dirigent in der Kapelle seines Vaters und trat als Gastdirigent in den verschiedensten Ländern Europas auf. Von 1870 bis 1880 war Philipp Fahrbach Sohn Militärkapellmeister beim Infanterie-Regiment Nr. 38 in Ungarn, anschließend bis 1884 in Wien. Sein plötzlicher Tod am 15. Februar 1894 wurde vor allem im Ausland tief betrauert, galt er doch als bedeutender und eleganter Vertreter der Wiener Musik. Es hat beinahe den Anschein, dass sein Schaffen und Wirken im Ausland mehr Anerkennung gefunden habe (jedenfalls mehr als das der Brüder Strauß), als in seiner Heimatstadt (Quelle: „Österreichische Blasmusikzeitung Nr. 15: Referat über Altösterreichische Militärkapellmeister von Univ. Prof. Dr. Wolfgang Suppan).

Alle Artikel von Philipp Fahrbach junior